Gesangsunterricht / Performance und Bühnenpräsenz / Singen in der Gruppe / Workshops und Bildungsreisen /
Stimmbildung /
Gesangsunterricht /
Sprechertraining /
Methoden / Referenzen /
Termine /
Biografie /
Kontakt /
Studio/ Maria Goeres
Singen lernen mit Freude/ Jede Stimme ist einzigartig und erfordert einen individuellen Zugang zu ihren Ressourcen. Kurz bevor ein Sänger zu singen beginnt, stellen sich alle am Stimmprozess beteiligten Muskeln auf die innere Bereitschaft ein, die sich unter anderem in einer feinen Eigenschwingung der Stimmbänder zeigt. Wenn wir in diesen Vorgang nicht eingreifen, entfaltet sich die Stimme auf natürliche Weise über ihre freie Resonanz. Eine vollkommene Balance und Ausgewogenheit zwischen gleichzeitiger Spannung und Entspannung lässt den Sänger auf seine eigentliche Aufgabe fokussieren: den Klang musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen. Jede Gesangstechnik muss letztendlich mit den Intentionen und den künstlerischen Absichten des Sängers verbunden bleiben, sich ihr sogar in ihren Dienst stellen. Herausragende Gesangsdarbietungen erleben wir, wenn unterschiedliche Elemente zusammenkommen: Eine freie und lebhafte Stimme, die flexibel genug ist, um der künstlerischen Intention zu folgen und in der Lage den Inhalt wie gewünscht zu vermitteln und das innerhalb einer vollendeten musikalischen Struktur. Um diese kreative Freiheit zu erreichen, ist es essentiell kompensatorische Gewohnheiten zu überwinden und im gesamten Körper einen Balance Zustand zwischen Spannung und Entspannung zu erreichen, der einen natürlichen Atemsupport einschließt. Ein bewusster, natürlicher Zugang zur Körperwahrnehmung ermöglicht zunächst das Erkennen und Überwinden von "störenden" Mustern und Angewohnheiten. Ihre Überwindung führt nach und nach zu einem tragfähigen, resonanzreichen Stimmklang und einer flexible Atemtechnik. Unabhängig vom Genre oder Musikstil wird eine individuelle Stimmtechnik erarbeitet, die im Einklang mit den physiologischen Voraussetzungen steht und sich auf natürliche Weise in die künstlerische Umsetzung integriert. Angehende Sänger können wertvolle Techniken erlernen, um die Stimme als kraftvoll, flexibel und frei von Anstrengung zu erleben. Professionelle Sänger können diese Techniken vertiefen, verfeinern oder korrigieren. Wir arbeiten am musikalischen Material, Liedinhalt und unterschiedlichen Stilen. Ich unterrichte Sängerinnen und Sänger in den Bereichen Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassischem Kunstlied oder Chorliteratur und unterstütze sie insbesondere auch darin ihre eigenen Songs zu schreiben und zu erarbeiten. Gesangsunterricht zur Entfaltung der stimmlichen Freiheit / Aufbau eines tragfähigen, resonanzreichen Stimmklangs über das gesamte Frequenzspektrum / Atemtechniken / Flexibler Zugang zu unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Töne treffen lernen und saubere Intonation / Rhythmusgefühl entwickeln / Artikulation und Phrasierung / musikalische Entfaltung / Improvisation / Stimmliche und stilistische Identität entwickeln / Verknüpfung der Gesangstechnik mit künstlerischer Intention u.v.m. Zielorientiertes Coaching Vorbereitung auf kurzfristige, konkrete Ziele wie Auditions, Konzerte, Vorsingen, Aufnahmeprüfungen, Studioaufnahmen etc. / zielgerichtetes Vertiefen und Verfeinern bereits erlernter Techniken / Bewusster Umgang mit und Einsatz von unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Erarbeitung eigener Songs Aufnahmeprüfungen Schauspiel und Gesang Ich unterrichte regelmäßig Schauspiel- und Gesangsstudenten und angehende Künstler, die ein solches Studium anstreben. Dazu gehört die Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung sowie studienbegleitende Arbeit an der Stimme. Zu meinen Schülern gehören Studenten der HHF Konrad Wolf, Tisch School of the Arts New York, Stage School Hamburg, BIMM, Hochschule der Populären Künste Berlin u.v.m. Gesangsunterricht für alle die Freude am Singen haben oder entdecken wollen, die lernen möchten ihr gesamtes stimmliches Potential auszuschöpfen, professionelle oder angehende Sänger der Genres Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassisches Kunstlied und Chorliteratur.
Performance und Bühne/ Geschichten erzählen und das Publikum mit authentischer Präsentation erreichen. Indem wir das vielfältige Spektrum an Ausdrucksformen unserer Stimme kennenlernen, zulassen und abrufen, können wir jeder in uns verborgenen Identität und Eigenschaft, jedem emotionalen Zustand, jedem Gedanke, jeder Botschaft unsere Stimme geben und mit unserem Publikum unmittelbar in Kontakt treten. Auf der Bühne geht es vor allem darum den Klang unserer Stimme musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen um unsere Gegenüber emotional zu erreichen. Und dies gelingt nur, wenn wir die gesangstechnischen Feinheiten bereits verinnerlicht haben und automatisch abrufen können, damit sie sich der Musik und ihrer Botschaft in den Dienst stellen anstatt ihr im Wege zu stehen. Dazu bedarf es einer umfassenden Vorbereitung. Diese beinhaltet intensive Arbeit am musikalischen Material, am Songtext, dem emotionalen Kontext, der Geschichte und Botschaft, der inneren Haltung, der Kommunikation mit den Musikern, der Bühnenpräsenz, den Bewegungsabläufen, der Mikrofontechnik ... aber auch die Auseinandersetzung mit Lampenfieber, Bühnenangst, inneren und äußeren Kritikern. Ich unterstütze Sängerinnen und Sänger dabei sich optimal auf ihren Auftritt vorzubereiten. Durch meine enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Schauspiel- und Performancecoach biete ich die Gelegenheit diese Fähigkeiten in zusätzlichen Performancesessions zu vertiefen. Im Performancecoaching geht es zunächst darum, Konzentration, Präsenz, Bewusstsein und Imagination zu entwickeln, um eigene Reaktionen zu verändern und in der Lage zu sein, in der Performance beabsichtigte Reaktionen im Gegenüber hervorzurufen. Es werden die notwendigen Instrumente erlernt, um das entsprechende Selbstbewusstsein zu erlangen, vor ein Publikum zu treten und das maximale Potential zu entfalten. Dazu gehört vor allem Emotionen zum Leben zu erwecken, mit sich selbst im Fokus der Beobachtung in Kontakt zu treten, mit Kritik umgehen zu lernen und auf jeweilige Gegenüber und Mitmusiker einzugehen. Das Performancecoaching basiert auf Methoden wie Stanislawski und Tschechow sowie Method Acting, Laban, Peter Brook und Grotowski. Performance und Bühnenpräsenz Arbeit am musikalischen Material / Interpretation und Ausdruck / Auseinandersetzung mit Songtexten / Kommunikation mit anderen Musikern / Bühnenpräsenz entwickeln / authentische Präsentation / Umgang mit Lampenfieber / Überwindung von Bühnenangst / Mikrofontechnik / Performancecoaching für Schauspieler, Sänger und Musiker, die ihre praktischen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Darstellenden Kunst und musikalischen Performance im Schauspieltraining erarbeiten oder vertiefen. Wir begleiten Anfänger, Fortgeschrittene und Profis in der intensiven Vorbereitungsphase auf und Auseinandersetzung mit künstlerischen Projekten. Dazu gehört auch die Vorbereitung auf ein Casting, eine Audition oder Aufnahmeprüfung.
Singen in der Gruppe/ Gemeinsames Singen ist ein besonderes Klangerlebnis und macht nachweislich glücklich. Gemeinsam singen bereichert die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und Begeisterung an der Musik. Es ist ein besonderes Erlebnis, wenn die eigene Stimme mit vielen anderen zusammenkommt und zu einem Klang verschmilzt. Die eigene Stimme in den Gesamtklang einer Gruppe zu integrieren und dabei weder den Kontakt zu einer gemeinsamen musikalischen Vision noch zu dem persönlichen Bedürfnis nach Ausdruck zu verlieren, fordert allerdings eine besondere Wahrnehmung und Schulung der eigenen stimmlichen Möglichkeiten. Stimmliche Freiheit ist die Vorausssetzung, um in der Lage zu sein der gemeinsamen Vision und den Anforderungen des musikalischen Repertoirs zu folgen. Neben der Arbeit an einer klanglichen Einheit der gesamten Gruppe, ist meist auch eine individuelle Stimmbildung in Einzelsitzungen sinnvoll. Ich habe Sängerin in zahlreichen Duos, Trios, Ensembles und Chören mitgewirkt. Als Stimmbildnerin betreue ich den Berliner Konzertchor Capella Kreuzberg und den Chor Klangwerk 306. Wenn auch Sie für Ihr Musikprojekt Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen. Workshops und Reisen/ Hier finden SIe demnächst Informationen über Workshops und Bildungsreisen für Sänger.
Studio/ Maria Goeres
Referenzen /
Künstlerwebseite /
Artikel /
Impressum /
Stimmforschung /
Datenschutz /
Singen lernen mit Freude/ Jede Stimme ist einzigartig und erfordert einen individuellen Zugang zu ihren Ressourcen. Kurz bevor ein Sänger zu singen beginnt, stellen sich alle am Stimmprozess beteiligten Muskeln auf die innere Bereitschaft ein, die sich unter anderem in einer feinen Eigenschwingung der Stimmbänder zeigt. Wenn wir in diesen Vorgang nicht eingreifen, entfaltet sich die Stimme auf natürliche Weise über ihre freie Resonanz. Eine vollkommene Balance und Ausgewogenheit zwischen gleichzeitiger Spannung und Entspannung lässt den Sänger auf seine eigentliche Aufgabe fokussieren: den Klang musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen. Jede Gesangstechnik muss letztendlich mit den Intentionen und den künstlerischen Absichten des Sängers verbunden bleiben, sich ihr sogar in ihren Dienst stellen. Herausragende Gesangsdarbietungen erleben wir, wenn unterschiedliche Elemente zusammenkommen: Eine freie und lebhafte Stimme, die flexibel genug ist, um der künstlerischen Intention zu folgen und in der Lage den Inhalt wie gewünscht zu vermitteln und das innerhalb einer vollendeten musikalischen Struktur. Um diese kreative Freiheit zu erreichen, ist es essentiell kompensatorische Gewohnheiten zu überwinden und im gesamten Körper einen Balance Zustand zwischen Spannung und Entspannung zu erreichen, der einen natürlichen Atemsupport einschließt. Ein bewusster, natürlicher Zugang zur Körperwahrnehmung ermöglicht zunächst das Erkennen und Überwinden von "störenden" Mustern und Angewohnheiten. Ihre Überwindung führt nach und nach zu einem tragfähigen, resonanzreichen Stimmklang und einer flexible Atemtechnik. Unabhängig vom Genre oder Musikstil wird eine individuelle Stimmtechnik erarbeitet, die im Einklang mit den physiologischen Voraussetzungen steht und sich auf natürliche Weise in die künstlerische Umsetzung integriert. Angehende Sänger können wertvolle Techniken erlernen, um die Stimme als kraftvoll, flexibel und frei von Anstrengung zu erleben. Professionelle Sänger können diese Techniken vertiefen, verfeinern oder korrigieren. Wir arbeiten am musikalischen Material, Liedinhalt und unterschiedlichen Stilen. Ich unterrichte Sängerinnen und Sänger in den Bereichen Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassischem Kunstlied oder Chorliteratur und unterstütze sie insbesondere auch darin ihre eigenen Songs zu schreiben und zu erarbeiten. Gesangsunterricht zur Entfaltung der stimmlichen Freiheit / Aufbau eines tragfähigen, resonanzreichen Stimmklangs über das gesamte Frequenzspektrum / Atemtechniken / Flexibler Zugang zu unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Töne treffen lernen und saubere Intonation / Rhythmusgefühl entwickeln / Artikulation und Phrasierung / musikalische Entfaltung / Improvisation / Stimmliche und stilistische Identität entwickeln / Verknüpfung der Gesangstechnik mit künstlerischer Intention u.v.m. Zielorientiertes Coaching Vorbereitung auf kurzfristige, konkrete Ziele wie Auditions, Konzerte, Vorsingen, Aufnahmeprüfungen, Studioaufnahmen etc. / zielgerichtetes Vertiefen und Verfeinern bereits erlernter Techniken / Bewusster Umgang mit und Einsatz von unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Erarbeitung eigener Songs Aufnahmeprüfungen Schauspiel und Gesang Ich unterrichte regelmäßig Schauspiel- und Gesangsstudenten und angehende Künstler, die ein solches Studium anstreben. Dazu gehört die Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung sowie studienbegleitende Arbeit an der Stimme. Zu meinen Schülern gehören Studenten der HHF Konrad Wolf, Tisch School of the Arts New York, Stage School Hamburg, BIMM, Hochschule der Populären Künste Berlin u.v.m. Gesangsunterricht für alle die Freude am Singen haben oder entdecken wollen, die lernen möchten ihr gesamtes stimmliches Potential auszuschöpfen, professionelle oder angehende Sänger der Genres Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassisches Kunstlied und Chorliteratur. Performance und Bühne/ Geschichten erzählen und das Publikum mit authentischer Präsentation erreichen. Indem wir das vielfältige Spektrum an Ausdrucksformen unserer Stimme kennenlernen, zulassen und abrufen, können wir jeder in uns verborgenen Identität und Eigenschaft, jedem emotionalen Zustand, jedem Gedanke, jeder Botschaft unsere Stimme geben und mit unserem Publikum unmittelbar in Kontakt treten. Auf der Bühne geht es vor allem darum den Klang unserer Stimme musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen um unsere Gegenüber emotional zu erreichen. Und dies gelingt nur, wenn wir die gesangstechnischen Feinheiten bereits verinnerlicht haben und automatisch abrufen können, damit sie sich der Musik und ihrer Botschaft in den Dienst stellen anstatt ihr im Wege zu stehen. Dazu bedarf es einer umfassenden Vorbereitung. Diese beinhaltet intensive Arbeit am musikalischen Material, am Songtext, dem emotionalen Kontext, der Geschichte und Botschaft, der inneren Haltung, der Kommunikation mit den Musikern, der Bühnenpräsenz, den Bewegungsabläufen, der Mikrofontechnik ... aber auch die Auseinandersetzung mit Lampenfieber, Bühnenangst, inneren und äußeren Kritikern. Ich unterstütze Sängerinnen und Sänger dabei sich optimal auf ihren Auftritt vorzubereiten. Durch meine enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Schauspiel- und Performancecoach biete ich die Gelegenheit diese Fähigkeiten in zusätzlichen Performancesessions zu vertiefen. Im Performancecoaching geht es zunächst darum, Konzentration, Präsenz, Bewusstsein und Imagination zu entwickeln, um eigene Reaktionen zu verändern und in der Lage zu sein, in der Performance beabsichtigte Reaktionen im Gegenüber hervorzurufen. Es werden die notwendigen Instrumente erlernt, um das entsprechende Selbstbewusstsein zu erlangen, vor ein Publikum zu treten und das maximale Potential zu entfalten. Dazu gehört vor allem Emotionen zum Leben zu erwecken, mit sich selbst im Fokus der Beobachtung in Kontakt zu treten, mit Kritik umgehen zu lernen und auf jeweilige Gegenüber und Mitmusiker einzugehen. Das Performancecoaching basiert auf Methoden wie Stanislawski und Tschechow sowie Method Acting, Laban, Peter Brook und Grotowski. Performance und Bühnenpräsenz Arbeit am musikalischen Material / Interpretation und Ausdruck / Auseinandersetzung mit Songtexten / Kommunikation mit anderen Musikern / Bühnenpräsenz entwickeln / authentische Präsentation / Umgang mit Lampenfieber / Überwindung von Bühnenangst / Mikrofontechnik / Performancecoaching für Schauspieler, Sänger und Musiker, die ihre praktischen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Darstellenden Kunst und musikalischen Performance im Schauspieltraining erarbeiten oder vertiefen. Wir begleiten Anfänger, Fortgeschrittene und Profis in der intensiven Vorbereitungsphase auf und Auseinandersetzung mit künstlerischen Projekten. Dazu gehört auch die Vorbereitung auf ein Casting, eine Audition oder Aufnahmeprüfung.
Singen in der Gruppe/ Gemeinsames Singen ist ein besonderes Klangerlebnis und macht nachweislich glücklich. Gemeinsam singen bereichert die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und Begeisterung an der Musik. Es ist ein besonderes Erlebnis, wenn die eigene Stimme mit vielen anderen zusammenkommt und zu einem Klang verschmilzt. Die eigene Stimme in den Gesamtklang einer Gruppe zu integrieren und dabei weder den Kontakt zu einer gemeinsamen musikalischen Vision noch zu dem persönlichen Bedürfnis nach Ausdruck zu verlieren, fordert allerdings eine besondere Wahrnehmung und Schulung der eigenen stimmlichen Möglichkeiten. Stimmliche Freiheit ist die Vorausssetzung, um in der Lage zu sein der gemeinsamen Vision und den Anforderungen des musikalischen Repertoirs zu folgen. Neben der Arbeit an einer klanglichen Einheit der gesamten Gruppe, ist meist auch eine individuelle Stimmbildung in Einzelsitzungen sinnvoll. Ich habe Sängerin in zahlreichen Duos, Trios, Ensembles und Chören mitgewirkt. Als Stimmbildnerin betreue ich den Berliner Konzertchor Capella Kreuzberg und den Chor Klangwerk 306. Wenn auch Sie für Ihr Musikprojekt Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen. Workshops und Reisen/ Hier finden SIe demnächst Informationen über Workshops und Bildungsreisen für Sänger.
Gesangsunterricht / Performance and Bühnenpräsenz /
Singen in der Gruppe /
Workshops und Bildungsreisen /
Singen lernen mit Freude/ Jede Stimme ist einzigartig und erfordert einen individuellen Zugang zu ihren Ressourcen. Kurz bevor ein Sänger zu singen beginnt, stellen sich alle am Stimmprozess beteiligten Muskeln auf die innere Bereitschaft ein, die sich unter anderem in einer feinen Eigenschwingung der Stimmbänder zeigt. Wenn wir in diesen Vorgang nicht eingreifen, entfaltet sich die Stimme auf natürliche Weise über ihre freie Resonanz. Eine vollkommene Balance und Ausgewogenheit zwischen gleichzeitiger Spannung und Entspannung lässt den Sänger auf seine eigentliche Aufgabe fokussieren: den Klang musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen. Jede Gesangstechnik muss letztendlich mit den Intentionen und den künstlerischen Absichten des Sängers verbunden bleiben, sich ihr sogar in ihren Dienst stellen. Herausragende Gesangsdarbietungen erleben wir, wenn unterschiedliche Elemente zusammenkommen: Eine freie und lebhafte Stimme, die flexibel genug ist, um der künstlerischen Intention zu folgen und in der Lage den Inhalt wie gewünscht zu vermitteln und das innerhalb einer vollendeten musikalischen Struktur. Um diese kreative Freiheit zu erreichen, ist es essentiell kompensatorische Gewohnheiten zu überwinden und im gesamten Körper einen Balance Zustand zwischen Spannung und Entspannung zu erreichen, der einen natürlichen Atemsupport einschließt. Ein bewusster, natürlicher Zugang zur Körperwahrnehmung ermöglicht zunächst das Erkennen und Überwinden von "störenden" Mustern und Angewohnheiten. Ihre Überwindung führt nach und nach zu einem tragfähigen, resonanzreichen Stimmklang und einer flexible Atemtechnik. Unabhängig vom Genre oder Musikstil wird eine individuelle Stimmtechnik erarbeitet, die im Einklang mit den physiologischen Voraussetzungen steht und sich auf natürliche Weise in die künstlerische Umsetzung integriert. Angehende Sänger können wertvolle Techniken erlernen, um die Stimme als kraftvoll, flexibel und frei von Anstrengung zu erleben. Professionelle Sänger können diese Techniken vertiefen, verfeinern oder korrigieren. Wir arbeiten am musikalischen Material, Liedinhalt und unterschiedlichen Stilen. Ich unterrichte Sängerinnen und Sänger in den Bereichen Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassischem Kunstlied oder Chorliteratur und unterstütze sie insbesondere auch darin ihre eigenen Songs zu schreiben und zu erarbeiten. Gesangsunterricht zur Entfaltung der stimmlichen Freiheit / Aufbau eines tragfähigen, resonanzreichen Stimmklangs über das gesamte Frequenzspektrum / Atemtechniken / Flexibler Zugang zu unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Töne treffen lernen und saubere Intonation / Rhythmusgefühl entwickeln / Artikulation und Phrasierung / musikalische Entfaltung / Improvisation / Stimmliche und stilistische Identität entwickeln / Verknüpfung der Gesangstechnik mit künstlerischer Intention u.v.m. Zielorientiertes Coaching Vorbereitung auf kurzfristige, konkrete Ziele wie Auditions, Konzerte, Vorsingen, Aufnahmeprüfungen, Studioaufnahmen etc. / zielgerichtetes Vertiefen und Verfeinern bereits erlernter Techniken / Bewusster Umgang mit und Einsatz von unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Erarbeitung eigener Songs Aufnahmeprüfungen Schauspiel und Gesang Ich unterrichte regelmäßig Schauspiel- und Gesangsstudenten und angehende Künstler, die ein solches Studium anstreben. Dazu gehört die Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung sowie studienbegleitende Arbeit an der Stimme. Zu meinen Schülern gehören Studenten der HHF Konrad Wolf, Tisch School of the Arts New York, Stage School Hamburg, BIMM, Hochschule der Populären Künste Berlin u.v.m. Gesangsunterricht für alle die Freude am Singen haben oder entdecken wollen, die lernen möchten ihr gesamtes stimmliches Potential auszuschöpfen, professionelle oder angehende Sänger der Genres Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassisches Kunstlied und Chorliteratur. Performance und Bühne/ Geschichten erzählen und das Publikum mit authentischer Präsentation erreichen. Indem wir das vielfältige Spektrum an Ausdrucksformen unserer Stimme kennenlernen, zulassen und abrufen, können wir jeder in uns verborgenen Identität und Eigenschaft, jedem emotionalen Zustand, jedem Gedanke, jeder Botschaft unsere Stimme geben und mit unserem Publikum unmittelbar in Kontakt treten. Auf der Bühne geht es vor allem darum den Klang unserer Stimme musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen um unsere Gegenüber emotional zu erreichen. Und dies gelingt nur, wenn wir die gesangstechnischen Feinheiten bereits verinnerlicht haben und automatisch abrufen können, damit sie sich der Musik und ihrer Botschaft in den Dienst stellen anstatt ihr im Wege zu stehen. Dazu bedarf es einer umfassenden Vorbereitung. Diese beinhaltet intensive Arbeit am musikalischen Material, am Songtext, dem emotionalen Kontext, der Geschichte und Botschaft, der inneren Haltung, der Kommunikation mit den Musikern, der Bühnenpräsenz, den Bewegungsabläufen, der Mikrofontechnik ... aber auch die Auseinandersetzung mit Lampenfieber, Bühnenangst, inneren und äußeren Kritikern. Ich unterstütze Sängerinnen und Sänger dabei sich optimal auf ihren Auftritt vorzubereiten. Durch meine enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Schauspiel- und Performancecoach biete ich die Gelegenheit diese Fähigkeiten in zusätzlichen Performancesessions zu vertiefen. Im Performancecoaching geht es zunächst darum, Konzentration, Präsenz, Bewusstsein und Imagination zu entwickeln, um eigene Reaktionen zu verändern und in der Lage zu sein, in der Performance beabsichtigte Reaktionen im Gegenüber hervorzurufen. Es werden die notwendigen Instrumente erlernt, um das entsprechende Selbstbewusstsein zu erlangen, vor ein Publikum zu treten und das maximale Potential zu entfalten. Dazu gehört vor allem Emotionen zum Leben zu erwecken, mit sich selbst im Fokus der Beobachtung in Kontakt zu treten, mit Kritik umgehen zu lernen und auf jeweilige Gegenüber und Mitmusiker einzugehen. Das Performancecoaching basiert auf Methoden wie Stanislawski und Tschechow sowie Method Acting, Laban, Peter Brook und Grotowski. Performance und Bühnenpräsenz Arbeit am musikalischen Material / Interpretation und Ausdruck / Auseinandersetzung mit Songtexten / Kommunikation mit anderen Musikern / Bühnenpräsenz entwickeln / authentische Präsentation / Umgang mit Lampenfieber / Überwindung von Bühnenangst / Mikrofontechnik / Performancecoaching für Schauspieler, Sänger und Musiker, die ihre praktischen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Darstellenden Kunst und musikalischen Performance im Schauspieltraining erarbeiten oder vertiefen. Wir begleiten Anfänger, Fortgeschrittene und Profis in der intensiven Vorbereitungsphase auf und Auseinandersetzung mit künstlerischen Projekten. Dazu gehört auch die Vorbereitung auf ein Casting, eine Audition oder Aufnahmeprüfung. Singen in der Gruppe/ Gemeinsames Singen ist ein besonderes Klangerlebnis und macht nachweislich glücklich. Gemeinsam singen bereichert die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und Begeisterung an der Musik. Es ist ein besonderes Erlebnis, wenn die eigene Stimme mit vielen anderen zusammenkommt und zu einem Klang verschmilzt. Die eigene Stimme in den Gesamtklang einer Gruppe zu integrieren und dabei weder den Kontakt zu einer gemeinsamen musikalischen Vision noch zu dem persönlichen Bedürfnis nach Ausdruck zu verlieren, fordert allerdings eine besondere Wahrnehmung und Schulung der eigenen stimmlichen Möglichkeiten. Stimmliche Freiheit ist die Vorausssetzung, um in der Lage zu sein der gemeinsamen Vision und den Anforderungen des musikalischen Repertoirs zu folgen. Neben der Arbeit an einer klanglichen Einheit der gesamten Gruppe, ist meist auch eine individuelle Stimmbildung in Einzelsitzungen sinnvoll. Ich habe Sängerin in zahlreichen Duos, Trios, Ensembles und Chören mitgewirkt. Als Stimmbildnerin betreue ich den Berliner Konzertchor Capella Kreuzberg und den Chor Klangwerk 306. Wenn auch Sie für Ihr Musikprojekt Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen. Workshops und Reisen/ Hier finden SIe demnächst Informationen über Workshops und Bildungsreisen für Sänger.
Studio/ Maria Goeres
Singen lernen mit Freude/ Jede Stimme ist einzigartig und erfordert einen individuellen Zugang zu ihren Ressourcen. Kurz bevor ein Sänger zu singen beginnt, stellen sich alle am Stimmprozess beteiligten Muskeln auf die innere Bereitschaft ein, die sich unter anderem in einer feinen Eigenschwingung der Stimmbänder zeigt. Wenn wir in diesen Vorgang nicht eingreifen, entfaltet sich die Stimme auf natürliche Weise über ihre freie Resonanz. Eine vollkommene Balance und Ausgewogenheit zwischen gleichzeitiger Spannung und Entspannung lässt den Sänger auf seine eigentliche Aufgabe fokussieren: den Klang musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen. Jede Gesangstechnik muss letztendlich mit den Intentionen und den künstlerischen Absichten des Sängers verbunden bleiben, sich ihr sogar in ihren Dienst stellen. Herausragende Gesangsdarbietungen erleben wir, wenn unterschiedliche Elemente zusammenkommen: Eine freie und lebhafte Stimme, die flexibel genug ist, um der künstlerischen Intention zu folgen und in der Lage den Inhalt wie gewünscht zu vermitteln und das innerhalb einer vollendeten musikalischen Struktur. Um diese kreative Freiheit zu erreichen, ist es essentiell kompensatorische Gewohnheiten zu überwinden und im gesamten Körper einen Balance Zustand zwischen Spannung und Entspannung zu erreichen, der einen natürlichen Atemsupport einschließt. Ein bewusster, natürlicher Zugang zur Körperwahrnehmung ermöglicht zunächst das Erkennen und Überwinden von "störenden" Mustern und Angewohnheiten. Ihre Überwindung führt nach und nach zu einem tragfähigen, resonanzreichen Stimmklang und einer flexible Atemtechnik. Unabhängig vom Genre oder Musikstil wird eine individuelle Stimmtechnik erarbeitet, die im Einklang mit den physiologischen Voraussetzungen steht und sich auf natürliche Weise in die künstlerische Umsetzung integriert. Angehende Sänger können wertvolle Techniken erlernen, um die Stimme als kraftvoll, flexibel und frei von Anstrengung zu erleben. Professionelle Sänger können diese Techniken vertiefen, verfeinern oder korrigieren. Wir arbeiten am musikalischen Material, Liedinhalt und unterschiedlichen Stilen. Ich unterrichte Sängerinnen und Sänger in den Bereichen Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassischem Kunstlied oder Chorliteratur und unterstütze sie insbesondere auch darin ihre eigenen Songs zu schreiben und zu erarbeiten. Gesangsunterricht zur Entfaltung der stimmlichen Freiheit / Aufbau eines tragfähigen, resonanzreichen Stimmklangs über das gesamte Frequenzspektrum / Atemtechniken / Flexibler Zugang zu unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Töne treffen lernen und saubere Intonation / Rhythmusgefühl entwickeln / Artikulation und Phrasierung / musikalische Entfaltung / Improvisation / Stimmliche und stilistische Identität entwickeln / Verknüpfung der Gesangstechnik mit künstlerischer Intention u.v.m. Zielorientiertes Coaching Vorbereitung auf kurzfristige, konkrete Ziele wie Auditions, Konzerte, Vorsingen, Aufnahmeprüfungen, Studioaufnahmen etc. / zielgerichtetes Vertiefen und Verfeinern bereits erlernter Techniken / Bewusster Umgang mit und Einsatz von unterschiedichen Stimmfarben und Charakteristiken / Erarbeitung eigener Songs Aufnahmeprüfungen Schauspiel und Gesang Ich unterrichte regelmäßig Schauspiel- und Gesangsstudenten und angehende Künstler, die ein solches Studium anstreben. Dazu gehört die Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung sowie studienbegleitende Arbeit an der Stimme. Zu meinen Schülern gehören Studenten der HHF Konrad Wolf, Tisch School of the Arts New York, Stage School Hamburg, BIMM, Hochschule der Populären Künste Berlin u.v.m. Gesangsunterricht für alle die Freude am Singen haben oder entdecken wollen, die lernen möchten ihr gesamtes stimmliches Potential auszuschöpfen, professionelle oder angehende Sänger der Genres Popmusik, Soul, Folk, Jazz, Chanson, klassisches Kunstlied und Chorliteratur. Performance und Bühne/ Geschichten erzählen und das Publikum mit authentischer Präsentation erreichen. Indem wir das vielfältige Spektrum an Ausdrucksformen unserer Stimme kennenlernen, zulassen und abrufen, können wir jeder in uns verborgenen Identität und Eigenschaft, jedem emotionalen Zustand, jedem Gedanke, jeder Botschaft unsere Stimme geben und mit unserem Publikum unmittelbar in Kontakt treten. Auf der Bühne geht es vor allem darum den Klang unserer Stimme musikalisch zu entfalten und mit Inhalt, Aussage und Leben zu füllen um unsere Gegenüber emotional zu erreichen. Und dies gelingt nur, wenn wir die gesangstechnischen Feinheiten bereits verinnerlicht haben und automatisch abrufen können, damit sie sich der Musik und ihrer Botschaft in den Dienst stellen anstatt ihr im Wege zu stehen. Dazu bedarf es einer umfassenden Vorbereitung. Diese beinhaltet intensive Arbeit am musikalischen Material, am Songtext, dem emotionalen Kontext, der Geschichte und Botschaft, der inneren Haltung, der Kommunikation mit den Musikern, der Bühnenpräsenz, den Bewegungsabläufen, der Mikrofontechnik ... aber auch die Auseinandersetzung mit Lampenfieber, Bühnenangst, inneren und äußeren Kritikern. Ich unterstütze Sängerinnen und Sänger dabei sich optimal auf ihren Auftritt vorzubereiten. Durch meine enge Zusammenarbeit mit einem professionellen Schauspiel- und Performancecoach biete ich die Gelegenheit diese Fähigkeiten in zusätzlichen Performancesessions zu vertiefen. Im Performancecoaching geht es zunächst darum, Konzentration, Präsenz, Bewusstsein und Imagination zu entwickeln, um eigene Reaktionen zu verändern und in der Lage zu sein, in der Performance beabsichtigte Reaktionen im Gegenüber hervorzurufen. Es werden die notwendigen Instrumente erlernt, um das entsprechende Selbstbewusstsein zu erlangen, vor ein Publikum zu treten und das maximale Potential zu entfalten. Dazu gehört vor allem Emotionen zum Leben zu erwecken, mit sich selbst im Fokus der Beobachtung in Kontakt zu treten, mit Kritik umgehen zu lernen und auf jeweilige Gegenüber und Mitmusiker einzugehen. Das Performancecoaching basiert auf Methoden wie Stanislawski und Tschechow sowie Method Acting, Laban, Peter Brook und Grotowski. Performance und Bühnenpräsenz Arbeit am musikalischen Material / Interpretation und Ausdruck / Auseinandersetzung mit Songtexten / Kommunikation mit anderen Musikern / Bühnenpräsenz entwickeln / authentische Präsentation / Umgang mit Lampenfieber / Überwindung von Bühnenangst / Mikrofontechnik / Performancecoaching für Schauspieler, Sänger und Musiker, die ihre praktischen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Darstellenden Kunst und musikalischen Performance im Schauspieltraining erarbeiten oder vertiefen. Wir begleiten Anfänger, Fortgeschrittene und Profis in der intensiven Vorbereitungsphase auf und Auseinandersetzung mit künstlerischen Projekten. Dazu gehört auch die Vorbereitung auf ein Casting, eine Audition oder Aufnahmeprüfung. Singen in der Gruppe/ Gemeinsames Singen ist ein besonderes Klangerlebnis und macht nachweislich glücklich. Gemeinsam singen bereichert die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und Begeisterung an der Musik. Es ist ein besonderes Erlebnis, wenn die eigene Stimme mit vielen anderen zusammenkommt und zu einem Klang verschmilzt. Die eigene Stimme in den Gesamtklang einer Gruppe zu integrieren und dabei weder den Kontakt zu einer gemeinsamen musikalischen Vision noch zu dem persönlichen Bedürfnis nach Ausdruck zu verlieren, fordert allerdings eine besondere Wahrnehmung und Schulung der eigenen stimmlichen Möglichkeiten. Stimmliche Freiheit ist die Vorausssetzung, um in der Lage zu sein der gemeinsamen Vision und den Anforderungen des musikalischen Repertoirs zu folgen. Neben der Arbeit an einer klanglichen Einheit der gesamten Gruppe, ist meist auch eine individuelle Stimmbildung in Einzelsitzungen sinnvoll. Ich habe Sängerin in zahlreichen Duos, Trios, Ensembles und Chören mitgewirkt. Als Stimmbildnerin betreue ich den Berliner Konzertchor Capella Kreuzberg und den Chor Klangwerk 306. Wenn auch Sie für Ihr Musikprojekt Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen. Workshops und Reisen/ Hier finden SIe demnächst Informationen über Workshops und Bildungsreisen für Sänger.